Die Friedberger Allgemeine macht Appetit auf das Charity-Dinner zugunsten des Fördervereins Sozialstation Friedberg

Sechs Männer, sechs Gänge: ein Charity-Dinner zugunsten des Fördervereins Sozialstation Friedberg

Sechs Hobbyköche zaubern seit Jahren großartige Sechs-Gänge-Menüs – meist im Freundeskreis, aber immer wieder auch einmal im großen Stil für einen guten Zweck. Damit beweisen sie großes Engagement.
Der Vorstand des Fördervereins Sozialstation Friedberg freut sich sehr, dass er die ambitionierten Hobbyköche und ihr Team nun für ein Wohltätigkeitsdinner zugunsten des Vereins gewinnen konnte.
Die Friedberger Allgemeine berichtet im Vorfeld der Veranstaltung über das Engagement der Truppe und so manche Anekdote. Das weckt Appetit auf das Dinner unter dem Titel „Delicat.essen“, für das allerdings nur noch Plätze auf der Warteliste zu haben sind.

Online-Spende

Ihre gute Tat –
Spenden Sie jetzt!

Hier online oder per Überweisung spenden

Aktuelles

  • Genießerabend „Delikat.essen“ ist ein großer Erfolg

    Das Charity-Dinner des Fördervereins war in jeder Hinsicht bemerkenswert: Sechs Hobbyköche, sechs Gänge, fünfzig begeisterte Gäste und 3000 Euro Erlös für die Sozialstation sind nur einige Eckdaten des außergewöhnlichen Abends.

  • Ein neues Fahrzeug für die Ambulante Pflege

    Stadtpfarrer P. Steffen Brühl segnet das neue Fahrzeug der Sozialstation, das in der Ambulanten Pflege im Raum Friedberg unterwegs sein wird. Die Anschaffung hatte der Förderverein Sozialstation Friedberg ermöglicht..